Azubi-Blog

Wissen, unser Grundstein zum Erfolg!

Kauffrau/ -mann im Groß und Außenhandel

Der Kaufmann im Groß- und Außenhandel hat eine Bindefunktion zwischen der Industrie und dem Einzelhandel. Er kauft Waren und Dienstleistungen bei den Herstellern ein und verkauft diese an Handels-, Handwerks- und Industrieunternehmen weiter.
Kaufleute im Groß- und Außenhandel beraten die Kunden umfassend über die Eigenschaften der Güter und sorgen für eine termingerechte Lieferung an den richtigen Ort. Sie kalkulieren Preise, bearbeiten Verkaufsaufträge und stellen Rechnungen für den Wiederverkauf von Waren aus.
Für den Wareneinkauf ermittelt der Großhandelskaufmann Bezugsquellen und den Bedarf an Waren. Unter anderem holt er Angebote ein, vergleicht Konditionen und führt Einkaufsverhandlungen mit Lieferanten.
Zu seinen Aufgaben gehören auch die Abwicklung von Kostenrechnungs- und Zahlungsvorgängen, die Bearbeitung von Reklamationen sowie die Organisation von Marketingmaßnahmen.