Azubi-Blog

Wissen, unser Grundstein zum Erfolg!

Duales Studium, Fachrichtung Mittelstandsmanagement/ BWL Handel

Das Studium für alle, die Basis lernen wollen

StudiumPlus – das beschreibt seit 2001 die Marke des dualen Studiums der Technischen Hochschule Mittelhessen. Das duale Studium ist ein Schnittstellenstudium, in dem die Kernkompetenzen der Studien- und der Unternehmenswelt vermittelt und erlernt werden. Während der sechsemestrigen Zeit an Hochschule und in den Unternehmen durchlaufen die Studenten Theorie- und Praxisphasen, absolvieren Grundstudium, Hauptstudium und spezialisieren sich letztlich innerhalb des Unternehmens während des Projektstudiums. Dabei ist ein stetiger Lernerfolg durch die persönliche Betreuung von Unternehmen und Hochschule gewährleistet. Zum Schluss hält es dann die Mehrheit in den Händen: Das Bachelor- oder Master-Zeugnis und einen Arbeitsvertrag.
Die Kombination aus Theorie und Praxis vermittelt den Studierenden wesentliche Hard- und Soft-Skills, die in der Unternehmenswelt wichtig sind und die ihnen auch bei der Erarbeitung von Projekten innerhalb der Praxisphasen helfen. Dabei sind das Kennenlernen von Unternehmensabläufen, Produkten und Dienstleistungen und insbesondere der Kollegen ein wichtiges Ziel der ersten Praxisphasen und eine wichtige Basis für angehende Führungskräfte.
Für das Studium bei StudiumPlus sind eine Hochschulzugangsberechtigung und ein Studienvertrag bei einem Partnerunternehmen erforderlich. Die unterdurchschnittlich niedrigen Abbruch- und Durchfallquoten sind nicht zuletzt gezielten Auswahlverfahren bei den Partnerunternehmen geschuldet. Je nach Studienleistung und persönlichem Befinden sind auch die Durchführung eines Auslandssemesters oder sog. Summer-School Programme im Ausland möglich.